PATIENTENGRUSS

 

Machen Sie Ihrem Angehörigen eine Freude und versenden Sie einen Patientengruß!
Hinweise:

  1. Sie suchen aus unserem Grußkarten-Angebot das passende Motiv aus.
  2. Sie schreiben die Patientenangaben und Ihren Gruß auf die ausgewählte Karte.
  3. Sie klicken auf "Absenden" und unsere Mitarbeiter kümmern sich um die persönliche Zustellung. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Übermittlung nicht immer zeitnah erfolgen kann.
  4. Soweit sich Patienten nicht mehr in unserer Klinik befinden, bitten wir um Verständnis, dass wir die Patientengrüße aus organisatorischen Gründen nicht mehr an die betreffenden Patienten weiterleiten können.

 

Bitte füllen Sie die mit einem (*) gekennzeichneten Felder unbedingt aus, da sonst keine Zustellung erfolgen kann.

 
Bitte beachten Sie:
klicken Sie auf das Kästchen bei "Ich bin kein Roboter" und lösen Sie bei Bedarf die Sicherheitsabfrage.

Weitere Hinweise zur Verarbeitung entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
 

 

 

 
 
 
Schriftgröße A   A   A

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patient:innen, liebe Besucher:innen,

Entsprechend der aktuellen Lage und der gesetzlichen Vorgaben werden die Besuchsregelungen angepasst.

Wie viel Besuch ist möglich?

  • Patient:innen können unabhängig ihrer Aufenthaltsdauer täglich Besuch von 2 Personen mit einer Besuchszeit von maximal je 1 Stunde empfangen. Die aktuellen Hygieneregelungen der Klinik bleiben bestehen.

Welche weiteren Regelungen gelten?

  • Die Besuchszeiten sind werktags von 16:00 bis 19:00 Uhr und an Wochenenden (Sa. - So.) sowie Feiertagen von 14.00 bis 19.00 Uhr. An allen Tagen gilt zu beachten, dass der Einlass lediglich bis 18 Uhr möglich ist.
  • Achtung: Die Besuchszeiten auf der Intensivstation sind von 14:30 bis 18:00 Uhr
  • Alle Besucher:innen benötigen einen Nachweis über einen negativen Schnelltest von einer zugelassenen Teststelle. Dieser darf nicht älter als 24 Stunden sein. Alternativ kann ein negativer PCR-Test vorgelegt werden, dieser darf nicht älter als 48 Std. sein.
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist für alle Besucher:innen verpflichtend. Um dies sicherzustellen sind FFP2-Masken in ausreichender Menge am Empfang und bei der Aufnahme vorrätig. Die Maske darf auch während des Aufenthaltes im Patientenzimmer / am Patientenbett nicht abgelegt werden.
  • Es werden von allen Besucher:innen die persönlichen Daten aufgenommen, um eine eventuelle Rückermittlung zu gewährleisten

Begleitung ambulante Patient:innen: Sie können sich wieder von ihren Angehörigen begleiten lassen.

Was ist zu beachten?

  • Alle ambulanten Begleitpersonen benötigen einen Nachweis über einen negativen Schnelltest von einer zugelassenen Teststelle. Dieser darf nicht älter als 24 Stunden sein. Alternativ kann ein negativer PCR-Test vorgelegt werden, dieser darf nicht älter als 48 Std. sein.
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist für alle Begleitpersonen in allen Räumlichkeiten der Klinik verpflichtend. Um dies sicherzustellen sind FFP2-Masken in ausreichender Menge am Empfang und bei der Aufnahme vorrätig.
  • Es werden von allen Begleitpersonen die persönlichen Daten aufgenommen, um eine eventuelle Rückermittlung zu gewährleisten.

Weitere Informationen zur Besucherregelung in der Klinik finden Sie unter.

Mit der Bitte um Ihr Verständnis!
Ihre Kerckhoff-Klinik

Machen Sie Ihrem Angehörigen eine Freude und versenden Sie einen Patientengruß!

Persönliche Angaben

* Bitte füllen Sie die mit einem (*) gekennzeichneten Felder
unbedingt aus, da sonst keine Zustellung erfolgen kann.

Sicherheitsabfrage:*
Hinweis:
Bitte klicken Sie auf das Kästchen bei
"Ich bin kein Roboter" und lösen Sie bei
Bedarf die Sicherheitsabfrage.