INFORMATION FÜR ANGEHÖRIGE & GÄSTE

 

Liebe Angehörige, liebe Gäste,

 

wir haben für Begleitpersonen und Gäste, die eine Patient:innen während eines stationären Aufenthaltes in der Kerckhoff-Klinik begleiten möchten, auf diesen Seiten einige Informationen zusammengestellt.

Unser Gästehaus bietet Ihnen die Möglichkeit in unmittelbarer Nähe des Patient:innen zu übernachten.            

Die Stadt Bad Nauheim bietet einiges an Freizeitgestaltung und kulturellen Veranstaltungen an, zu denen Sie herzlich eingeladen sind.

Haben sie Fragen? Wenden Sie sich gerne an unseren Empfang, an die Mitarbeitenden im Gästehaus oder direkt an das Tourismusbüro der Stadt Bad Nauheim.


Patienten- u. Besucherinformation

 

Auf den Seiten unserer Patienten- und Besucherinformation  finden Sie Informationen zum Aufenthalt in unserer Klinik.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an einen unserer Mitarbeitenden.

Patienten- u. Besucherinformation (PDF)

Ökumenische Klinikseelsorge / Gottesdienste

 

Wir laden Sie herzlich zu unseren Gottesdiensten ein: sonntäglich 11.00 Uhr
in den Raum der Stille, Gebäude K, 3. Stock, Raum 330, direkt neben dem Zentrallabor gelegen.Termine für Gottesdienste an Feiertagen werden gesondert über Aushang bekannt gegeben. Der Eingang zu unserem Seelsorgebüro befindet sich im Raum der Stille (Gebäude K, 3. OG., Raum 330).

 

Evangelische Seelsorge: 

Pfarrer M. Fritsch
Rufbereitschaft:  +49 17 15 32 19 93

Pfarrer S. Frey

Sprechstunde:
jeden Donnerstag, 10.00 Uhr

Katholische Seelsorge:                                                              

Diakon Dr. B. Dörr
Rufbereitschaft
+ 49 60 32. 93 13 33

 
 
 
Schriftgröße A   A   A

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patient:innen, liebe Besucher:innen,

Entsprechend der aktuellen Lage und der gesetzlichen Vorgaben werden die Besuchsregelungen angepasst.

Wie viel Besuch ist möglich?

  • Patient:innen können unabhängig ihrer Aufenthaltsdauer täglich Besuch von 2 Personen mit einer Besuchszeit von maximal je 1 Stunde empfangen. Die aktuellen Hygieneregelungen der Klinik bleiben bestehen.

Welche weiteren Regelungen gelten?

  • Die Besuchszeiten sind werktags von 16:00 bis 19:00 Uhr und an Wochenenden (Sa. - So.) sowie Feiertagen von 14.00 bis 19.00 Uhr. An allen Tagen gilt zu beachten, dass der Einlass lediglich bis 18 Uhr möglich ist.
  • Achtung: Die Besuchszeiten auf der Intensivstation sind von 14:30 bis 18:00 Uhr
  • Alle Besucher:innen benötigen einen Nachweis über einen negativen Schnelltest von einer zugelassenen Teststelle. Dieser darf nicht älter als 24 Stunden sein. Alternativ kann ein negativer PCR-Test vorgelegt werden, dieser darf nicht älter als 48 Std. sein.
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist für alle Besucher:innen verpflichtend. Um dies sicherzustellen sind FFP2-Masken in ausreichender Menge am Empfang und bei der Aufnahme vorrätig. Die Maske darf auch während des Aufenthaltes im Patientenzimmer / am Patientenbett nicht abgelegt werden.
  • Es werden von allen Besucher:innen die persönlichen Daten aufgenommen, um eine eventuelle Rückermittlung zu gewährleisten

Begleitung ambulante Patient:innen: Sie können sich wieder von ihren Angehörigen begleiten lassen.

Was ist zu beachten?

  • Alle ambulanten Begleitpersonen benötigen einen Nachweis über einen negativen Schnelltest von einer zugelassenen Teststelle. Dieser darf nicht älter als 24 Stunden sein. Alternativ kann ein negativer PCR-Test vorgelegt werden, dieser darf nicht älter als 48 Std. sein.
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist für alle Begleitpersonen in allen Räumlichkeiten der Klinik verpflichtend. Um dies sicherzustellen sind FFP2-Masken in ausreichender Menge am Empfang und bei der Aufnahme vorrätig.
  • Es werden von allen Begleitpersonen die persönlichen Daten aufgenommen, um eine eventuelle Rückermittlung zu gewährleisten.

Weitere Informationen zur Besucherregelung in der Klinik finden Sie unter.

Mit der Bitte um Ihr Verständnis!
Ihre Kerckhoff-Klinik