ANFAHRT & PARKEN & ROUTENPLANER

Anreise per PKW

A5 (Frankfurt/M. –Kassel)
A45 (Dortmund– Frankfurt/M.)
B3 und/oder B275

Anreise / PDF >>

 

Anreise per Bahn

Schnellzuganreise Bad Nauheim für die Strecken

  • Norddeich–Münster –Hagen
  • Dortmund– Siegen– Frankfurt/M. –Würzburg–Nürnberg– Regensburg

Sie möchten mit der Bahn anreisen?

Unter www.bahn.de finden Sie die erforderlichen Informationen. Oder möchten Sie mit dem Auto anreisen? Einen individuellen Anfahrtsplan können Sie sich bequem unter www.falk.de erstellen lassen.

Anreise per Flugzeug

Planmäßiger Liniendienst über den internationalen Flughafen Frankfurt/Main (Anschluss mit der Deutschen Bahn AG)

Navigationsadresse

Navigationsadresse

Kerckhoff-Klinik GmbH

Ludwigstr. 41

61231 Bad Nauheim

Postadresse

Benekestr. 2-8

61231 Bad Nauheim

 

Navigationsadresse  / Postadresse

Rehabilitationszentrum der Kerckhoff-Klinik GmbH

Ludwigstr. 41, 61231 Bad Nauheim

Wegweiser & Parkplätze in Bad Nauheim

 

Folgen Sie in Bad Nauheim den Wegweisern der Klinikroute.

 

Parkplätze in der Nähe der Kerckhoff-Klinik

  • Parkplatz an der Frankfurter Straße („Am Großen Teich“, gebührenpflichtig)
  • Parkdeck der Kerckhoff-Klinik (Benekestr., gebührenpflichtig)
  • Parkdeck am Sprudelhof (Ludwigstr. 7, gebührenpflichtig)

Anreise / PDF >>


Bitte beachten Sie

  • Die Parkmöglichkeiten direkt an der Klinik sind eingeschränkt. Nutzen Sie den Parkplatz an der Frankfurter Straße („Am Großen Teich“) und gehen Sie zu Fuß (ca. 8-10 Minuten) bis zum Haupteingang / Eingang OST der Klinik.
  • Kurze Haltemöglichkeiten sind in der Nähe des Haupteingangs am Haupthaus der Kerckhoff-Klinik, am Eingang Ost, Benekestr. und am Kerckhoff-Rehabilitations-Zentrum vorhanden (Be- und Entladen).
 
 
 
Schriftgröße A   A   A

 

Besucherstopp ab 27. November 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patient*innen, liebe Besucher*innen,

angesichts der zugespitzten Corona-Lage gilt ab Samstag, 27. November 2021, in der Bad Nauheimer Kerckhoff-Klinik ein genereller Besucherstopp. Dieser ist erneut notwendig zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus und als Maßnahme zum Schutz von Patient*innen und Mitarbeitenden. Ausnahmen sind in Einzelfällen möglich. 
 
Besuche unter Einhaltung strenger hygienischer Maßnahmen sind weiterhin in Ausnahmefällen in Absprache mit den Stationen möglich:

  • bei Patienten in schwierigen sozialen Situationen oder mit lebensgefährlicher Erkrankung
  • im Rahmen einer palliativen Versorgung oder als Sterbebegleitung
  • für Seelsorgerinnen und Seelsorger
  • für behördliche Personen zur Erfüllung hoheitlicher Aufgaben (z.B. Notare, Anwälte, Amtsträger)

Weitere Informationen zur Besucherregelung in der Klinik finden Sie unter.


Mit der Bitte um Ihr Verständnis!
Ihre Kerckhoff-Klinik