KERCKHOFF-KLINIK

Schwerpunktzentrum für Herz-, Lungen-, Gefäß- und Rheumaerkrankungen, Campus Kerckhoff der JLU Gießen

Die Kerckhoff-Klinik ist eines der größten Schwerpunktzentren für die Behandlung von Herz-, Lungen-, Gefäß- und Rheumaerkrankungen sowie Transplantations- und Rehabilitationsmedizin in Deutschland mit exzellentem Ruf und internationalem Renommee. Unseren Patienten bieten wir modernste medizinische Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten in den Fachbereichen. Die Abteilung für Rehabilitation ergänzt unser Angebot auf ideale Weise. 

Seit 2017 ist die Kerckhoff-Klinik Campus der Justus-Liebig-Universität Gießen und damit in die universitäre Forschung und Lehre integriert. Zudem verfügen wir mit dem klinikeigenen Franz-Groedel-Institut sowie dem benachbarten Max-Planck Institut über eine enge wissenschaftliche Anbindung.

Herzlich willkommen!


 


Kompetenzzentren


Jobs & Karriere

Starke Klinik. Starke Mitarbeiter.

Was uns auszeichnet: Ob Medizin, Pflege, Therapie, Service, Verwaltung oder Forschung, ob Auszubildender, Student, Berufsanfänger, Fach- oder Führungskraft

- Mit uns kommen Sie voran -

 

Aktuelle Stellenangebote >>


 

 

 

 

Es gibt viele gute Gründe für die Kerckhoff-Klinik als Arbeitgeber:

  • Ein klar umrissenes Leistungsspektrum und damit verbunden hervorragende Fort- und Weiterbildungsangebote und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Tariflich abgesicherte Vergütung inkl. Leistungs- und Sonderzahlungen sowie bereichsabhängige Zulagen
  • Benefits, wie z.B. eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Verpflegungszuschüsse, regionale Vergünstigungsangebote und einiges mehr

weiter >>


In Funk & Fernsehen >>


 

Corona und die Langzeitfolgen

Radio-Interview mit Prof. Ghofrani und dem SWR2 zum Thema „Corona for ever?“ für die Sendung „Leben“

zur Sendung >>

 

 

HR Fernsehen " Die Ratgeber" am 24.11.2020, 18.45 Uhr

Thema: Das Broken Heart Syndrom - häufig mit einem Herzinfarkt verwechselt und ähnlich gefährlich - 

live im Studio bei Moderator D. Johe: PD Dr. med. A. Rolf, stellvertr. Direktor der Abt. Kardiologie / Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim

zur Sendung >>

 

 

Hit Radio FFH,

Interview mit Prof. Dr. Ghofrani am 03.11.2020

 


 

 

Rund drei Millionen Menschen in Deutschland leiden an Herzschwäche: Da das Blut nicht mehr richtig in Körper und Lungen verteilt werden kann, leiden Betroffene an Luftnot, sind schnell müde und es fehlt zu allem die Kraft. Manche tun diese Symptome fälschlicherweise als unvermeidbare Alterserscheinungen ab und vermuten gar nicht, dass ihrem Herzen die Kraft ausgeht. Je früher die Krankheit aber erkannt wird, umso eher lässt sich der Verlauf bremsen.

Live zu Gast im Studio bei Moderator Daniel Johe: Prof. Dr. Birgit Aßmus, Oberärztin der Abt. Kardiologie, Kerckhoff-Klinik.

HR Fernsehen "Die Ratgeber", Thema: Das Schwache Herz 

zur Sendung >>

 

 
 
 
Schriftgröße A   A   A