11.06.2019 - Referenten (m/w/d) Personalentwicklung und Innerbetriebliche Fortbildung

Als Schwerpunktzentrum für die Behandlung von Herz-, Lungen-, Gefäß-und Rheumaerkrankungen sowie Transplantations- und Rehabilitationsmedizin haben wir einen exzellenten Ruf. Diesen verdanken wir unseren rund 1.400 hoch qualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Auch in Zukunft möchten wir Talente für unser Haus gewinnen, entwickeln und binden.

Daher suchen wir in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre, einen

Referenten (m/w/d)

Personalentwicklung und Innerbetriebliche Fortbildung

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Implementierung und Umsetzung von personalbezogenen Prozessen und Projekten z.B. in den Bereichen Personalgewinnung, Talentmanagement, Entwicklung und Bindung
  • Weiterentwicklung der bestehenden Strukturen, Konzepte und Instrumente im Bereich Personalentwicklung, Innerbetriebliche Fortbildung und Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mitwirkung bei der Konzeption und Durchführung von Organisationsentwicklungsmaßnahmen
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit unserem Betriebsratsgremium


Ihr Profil:

  • Studium mit personalrelevantem Schwerpunkt, eine entsprechende Ausbildung mit Weiterbildung zum Personalreferenten (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Nachweisliche Erfahrung in den oben genannten Aufgabenbereichen
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
    Empathische, zuverlässige und aufgeschlossene Persönlichkeit, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Freude daran, Ideen zu entwickeln, einzubringen und Dinge gemeinsam zu gestalten


Unser Angebot:

  • Ein vielseitiges, herausforderndes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit der Möglichkeit, eigene Schwerpunkte und Akzente zu setzen
  • Eine partnerschaftliche Arbeitskultur mit kurzen Entscheidungswegen
  • Bildungs- und Entwicklungschancen und eine leistungsorientierte Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Eine interessante berufliche Perspektive in einer Region, die sich ständig weiterentwickelt und ein lebenswertes Umfeld bietet

Für Fragen oder einen Austausch steht Ihnen Fr. K. Di Russo (Personalleitung) unter der Telefonnummer 06032 / 996 2980 zur Verfügung.

Interessierte Bewerber/-innen richten ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe ihrer Gehaltsvorstellung bitte an:

Kerckhoff-Klinik GmbH
Sekretariat Personalleitung
z.Hd. Fr. D. Wolff
E-Mail: d.wolff(at)kerckhoff-klinik.de
Benekestrasse 2-8
61231 Bad Nauheim

 
 
 
 
 

Zentrale Kerckhoff-Klinik
+49 60 32. 99 60

Ärztlicher Bereitschaftsdienst (bundesweit)
116117

Euronotruf
112

Polizei
110

 

Schriftgröße A   A   A