21.10.2019 - Mitarbeiter Vergabe- und Fördermittelstelle (m/w/d)

Die Kerckhoff-Klinik in Bad Nauheim ist mit etwa 400 Akut- und 130 Reha-Betten eines der größten Schwerpunktzentren für die Behandlung von Herz-, Lungen-, Gefäß- und Rheumaerkrankungen sowie Transplantations- und Rehabilitationsmedizin in Deutschland. Über 1.400 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen jährlich rund 15.000 stationäre Patienten  und ca. 35.000 ambulante Kontakte. Darüber hinaus verfügen wir über eine eigene Forschungseinrichtung, die gemeinsam mit kooperierenden Instituten in ganz Deutschland Herz- und Kreislaufforschung auf internationalem Niveau betreibt und sind Campus der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Voll- oder Teilzeit, zunächst befristet für zwei Jahre, einen

 

Mitarbeiter Vergabe- und Fördermittelstelle  (m/w/d) 

 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Entscheidungshilfe der GF und der Führungskräfte bei komplexen Vergabeverfahren
  • Enge Abstimmung mit dem Rechtsbeistand der Kerckhoff-Klinik und ggf. Vertretung vor der Vergabekammer
  • Prüfung der Beschaffungsvorgänge aus vergaberechtlicher Sicht, insbesondere im Hinblick auf die
    Verwendung von Fördermittel
  • Koordinierung des Einsatzes von Fördermitteln mit den Abteilungen Finanzen und Controlling
  • Bekanntmachung der Beschaffungsvorgänge auf der Veröffentlichungsplattform des Landes Hessen (HAD) im Oberschwellenbereich, bei Fördermitteln auch im Unterschwellenbereich
  • Sicherstellen der fristgerechten Durchführung von Vergabeprozessen: u.a. Beantwortung von Bieterfragen während der Angebotsphase; Überwachung und Dokumentation der Angebotseingänge; Vergaberechtliche Prüfung der Angebotsunterlagen
  • Überwachung der technischen und wirtschaftlichen Prüfung der Angebotsunterlagen durch den Architekt
  • Mitarbeit in verschiedenen Projektgruppen

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen  über ein einschlägiges abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Ausbildung im kaufmännischen, rechtswissenschaftlichen oder technischen Bereich
  • Erfahrungen im Bereich des GwB, VgV, VOB, VOL wären wünschenswert
  • Sie zeichnen sich durch analytisches und zielorientiertes Denken und einen strukturierten Arbeitsstil aus
  • Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit bei Wahrung einer hohen Vertraulichkeit bringen Sie mit
  • Sie sind in der Lage ihre Aufgaben sinnvoll zu priorisieren und Fristen einzuhalten

 

Unser Angebot:

  • Ein vielseitiges, herausforderndes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • Nach umfassender Einarbeitung einen eigenständigen Arbeitsbereich
  • Bildungs- und Entwicklungschancen und eine leistungsorientierte Vergütung in Anlehnung an den TVöD

 

Für unbefristet beschäftigte Mitarbeitende bezieht sich die Befristung lediglich auf die Tätigkeit nicht auf die Beschäftigung als solche.

Für Fragen steht Ihnen Herr Schendel (Leiter Vergabestelle) unter der Telefonnummer 06032 996-2451 zur Verfügung.

Interessierte Bewerber/innen richten ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:  

Kerckhoff-Klinik GmbH
z.H. Fr. Müller-Schöffmann
E-Mail:
personalabteilung(at)kerckhoff-klinik.de
Benekestrasse 2-8
61231 Bad Nauheim

 
 
 
 
 

Zentrale Kerckhoff-Klinik
+49 60 32. 99 60

Ärztlicher Bereitschaftsdienst (bundesweit)
116117

Euronotruf
112

Polizei
110

 

Schriftgröße A   A   A