07.11.2018 - Lungenhochdruck

Was ist Lungenhochdruck?

Beim Lungenhochdruck handelt es sich um eine Lungengefäßerkrankung, bei der es durch einen erhöhten Gefäßwiderstand zu einer Zunahme des Drucks im Lungenkreislauf kommt. Unbehandelt kann Lungenhochdruck lebensbedrohlich für den Betroffenen werden.

Zum Thema:

Sprechstunde im Deutschlandfunk: Prof. Dr. A. H. Ghofrani im Interview

 
 
 
 
 

Zentrale Kerckhoff-Klinik
+49 60 32. 99 60

Ärztlicher Bereitschaftsdienst (bundesweit)
116117

Euronotruf
112

Polizei
110

 

Schriftgröße A   A   A