08.11.2018 - Herz außer Takt - Herzwochen 2018

„Herz außer Takt“ lautet das Motto der diesjährigen Herzwochen der Deutschen Herzstiftung im November.

Vorhofflimmern ist mit ca. 1,8 Mio. Betroffenen die häufigste Herzrhythmusstörung und eine ernst zu nehmende Erkrankung.
Denn unbemerkt und unbehandelt kann sie lebensbedrohlich für Herz und Gehirn bis hin zu Herzschwäche und Schlaganfall werden.

Wie kann man Vorhofflimmern erkennen und den normalen Herzrhythmus wiederherstellen? Mit Medikamenten? Mit einem Kathetereingriff, der Ablation – oder mit einer Operation? Welche Fortschritte bei den Medikamenten zur Hemmung der Blutgerinnung gibt es? Welche Rolle spielen z. B. Bluthochdruck, Diabetes und andere Erkrankungen bei der Entstehung von Vorhofflimmern?

 

Veranstaltung an der Kerckhoff-Klinik:


"Herzrhythmusstörungen bei Bluthochdruck"

Referent/en:

Prof. Dr. med. Thomas Mengden 

 

Datum: 08.11.2018
Uhrzeit: 16:00 - 17:00

 

Kerckhoff-Klinik, Rehabilitationszentrum, Justus-Liebig-Saal (vormals Kristallsaal)
Straße: Ludwigstr. 41
Ort: 61231 Bad Nauheim

 

Weitere Informationen und Veranstaltungen zu den diesjährigen Herzwochen 2018 finden Sie unter:
www.herzstiftung.de/herzwochen.html

 
 
 
 
 

Zentrale Kerckhoff-Klinik
+49 60 32. 99 60

Ärztlicher Bereitschaftsdienst (bundesweit)
116117

Euronotruf
112

Polizei
110

 

Schriftgröße A   A   A