PFLEGE, AMBULANZEN & FUNKTIONSABTEILUNGEN

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten, Angehörige und Gäste,

 

eine wichtige Voraussetzung für eine schnelle Genesung ist eine individuelle und fürsorgliche Krankenpflege.

Pflegekräfte und Pflegefachkräfte sind in unserem Haus für die Versorgung der Patienten zuständig. Sie sind auf den Allgemeinpflegestationen, der Intensivmedizinischen Einheit und einer Abteilung für Rehabilitationsmedizin beschäftigt. Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegedienstes arbeiten in den verschiedenen Funktionsdiensten wie z. B. im Operationsbereich oder den Herzkatheterlaboren. Großen Wert legen wir auf die enge Zusammenarbeit aller Berufsgruppen. Die Kooperationen zwischen Ärzten, den Mitarbeitern des Pflegedienstes und anderem Fachpersonal stellt eine ganzheitlich orientierte Krankenversorgung sicher. Darüber hinaus garantieren verbindliche Pflegestandards eine qualitätsorientierte Krankenpflege. Großen Wert legen wir außerdem auf die Fortbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unser Programm für die innerbetriebliche Fortbildung – ursprünglich ausschließlich für den Pflegedienst konzipiert – erwies sich als so erfolgreich, dass es mittlerweile allen Berufsgruppen unseres Krankenhauses offensteht. Aufgrund des regen Interesses ermöglichen wir zum Teil auch Pflegefachkräften anderer Krankenhäuser, die Veranstaltungen zu besuchen.

Neben einer professionellen Pflege ist es für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch wichtig, den Patientinnen und Patienten ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln. Aus diesem Grund hat der Pflegedienst Informationsveranstaltungen ins Leben gerufen, in denen sich Patienten, die vor einem herzchirurgischen Eingriff stehen, informieren können. Das moderne berufliche Selbstverständnis unserer Mitarbeiter im Pflege- und Funktionsdienst leistet einen wichtigen Beitrag, um in unserem Haus zukunftsorientierte und hoch technisierte Therapie- und Versorgungskonzepte sicherzustellen.

Mit freundlichen Grüßen

Die Pflegedienstleitung

Sekretariat der Pflegedirektion

Frau S. Kegel

Kerckhoff-Klinik GmbH

Benekestr. 2-8

61231 Bad Nauheim

Tel: +49  60 32. 9 96 23 88

Sie finden uns im 4. OG  in Gebäude H (Harvey Gefäßzentrum).

Anfrage stellen

Mitarbeiter

Frau B. Falkenstein
Direktorin des Zentralen Pflege- und Funktionsdienstes

Pflegedienstleitungen

  • Herr F. Bredemeyer
  • Frau R. Stoll
  • Herr S. Zinn

Sekretariat

  • Frau S. Kegel

Leitung PDMS

  • Herr C. Goerigk

Schnittstellenmanagement (OP / IME)

  • N.N.

Stationen der Kerckhoff-Klinik

Lageplan

Gebäude B

Station 1, Tagesklinik

  • Frau A. Rieder, Stationsleitung
  • N. N.
  • Tel: + 49 60 32. 9 96 21 41

Station 2, 32 Betten, Kardiologie

  • Frau A. Roth-Wanzke, Stationsleitung
  • Frau M. Halfmann, stellv. Stationsleitung
  • Tel: + 49 60 32. 9 96 22 96

Station 3, 45 Betten, Kardiologie

  • Frau S. Stöhr, Stationsleitung
  • Frau R. Langhammer, stellv. Stationsleitung
  • Tel: + 49 60 32. 9 96 23 97

Station Beneke, 33 Betten, Thoraxchirurgie

  • Frau B. Calow, Stationsleitung
  • Frau F. Hanf, stellv. Stationsleitung
  • Frau M. Perreira, stellv. Stationsleitung
  • Tel: + 49 60 32. 9 96 23

Station Groedel, 26 Betten, Wahlleistungsstation Kardiologie

  • Herr L. Schäfermeier, Stationsleitung
  • Frau E.Czop, stellv. Stationsleitung
  • Tel: + 49 60 32. 9 96 24 96

 

Gebäude K

Station Klövekorn, 40 Betten, Herzchirurgie

  • Frau J. Hoffmann, Stationsleitung
  • Frau A. K. Hümpfner, stellv. Stationsleitung
  • Tel: + 49 60 32. 9 96 25 40

Station 5, 35 Betten, Wahlleistungsstation Herzchirurgie

  • Herr M. Hessler, Stationsleitung
  • Herr C. Barwinek, stellv. Stationsleitung
  • Tel: + 49 60 32. 9 96 25 50

 

Gebäude Z

Station 3 , Transplantation

  • s. Station 3
  • Tel: + 49 60 32. 9 96 63 95

 

Gebäude H

Station H 1, 30 Betten, Kardiologie, Gefäßchirurige

  • Frau D. Brust, Stationsleitung
  • Frau D. Klockmann, stellv. Stationsleitung
  • Tel: + 49 60 32. 9 96 71 00

Station H 2, 35 Betten, Gefäßchirurgie

  • Frau J. Moritz, Stationsleitung
  • Frau S. Lang, stellv. Stationsleitung
  • Tel: + 49 60 32. 9 96 72 00

Station H 3, 29 Betten, Wahlleistungsstation Gefäßchirurgie

  • Frau K. Schieck, Stationsleitung
  • Frau R. Valentin, stellv. Stationsleitung
  • Tel: + 49 60 32. 9 96 73 00

 

Gebäude R (Rehabilitationszentrum)

Station Zenker A, B, 49 Betten, rheumatologische Stationen

  • Frau E. Zientz, Stationsleitung
  • Frau E.Achtelik, stellv. Stationsleitung
  • Tel: + 49 60 32. 9 96 27 95 oder - 59 55

Reha Stationen (1,2,3), 165 Betten

  • Frau C. Siegl, Stationsleitung
  • Frau U. Steinhauer, stellv. Stationsleitung
  • Tel: + 49 60 32. 9 96 51 28 oder - 51 75

Intensivmedizinische Einheit (IME), interdisziplinär

Gebäude K,Z,B, 2. Stock

Betten: 52, interdisziplinär

Tel.: +49 60 32. 9 96 0 (Zentrale der Klinik)

Besuchszeiten:

15.00 - 18.00

Zugang für Besucher nur über die Besucherschleuse im Gebäude Z

 

IME Leitung Pflegedienst:

Herr O. Diehl

Ansprechpartner: o.diehl(at)kerckhoff-klinik.de

 

Lageplan

Med. Aufnahmen & Ambulanzen

Leitung: Frau C. Szardien, Herr S. Kurz

 

  • Administrative Aufnahme
  • Kardiologische Ambulanz
  • Herzchirurgische Ambulanz
  • Transplantationsambulanz
  • Herzschrittmacher / Defiambulanz
  • Herzmedizinische Aufnahme
  • Herzinsuffizienzambulanz
  • Gefäßchirurgische Ambulanz
  • Rheumatologische Ambulanz

Funktionsabteilungen

OP

Leitung: Herr U. Scheibe

Stellvertr. Leitung: Frau U. Hildebrand, Frau L. Klüh

 

Anästhesie (Pflege)

Leitung: Frau C. Zimmer

Stellvertr. Leitung: Frau C. Seifert,  Herr S. Holfeld

 

Kardiotechnik

Leitung: Herr G. Erhardt

Stellvertr. Leitung: Herr H. Jung

 

Labor

Leitung: Frau S. Focking

Stellvertr. Leitung: Frau R. Kainer-Siegfried

 

Diagnostische Radiologie

Leitung: Frau J. Von Dahl

Stellvertr. Leitung: Frau P. Debes

 

Katheterlabor / CPU

Leitung: Frau A. Rieder

 

Physikalische Therapie

Leitung: Herr T.Sattler

Stellvertr. Leitung: Herr R. Zinn

 

Zentralsterilisation (ZSVA)

Leitung: Frau S. Masic

Stellvertr. Leitung: Frau N. Emmel

Innerbetriebliche Fortbildung (IBF)

 

Das Innerbetriebliche Fortbildungsprogramm an der Kerckhoff-Klinik bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller Berufsgruppen die Möglichkeit Pflichtfortbildungen innerhalb des Betriebes zu absolvieren.

Neben den Pflichtfortbildungen werden auch zahlreiche weitere Veranstaltungen angeboten die von allen Interessierten besucht werden können. Veranstaltungen zur Innerbetrieblichen Gesundheitsvorsorge runden das Angebot ab.

Weitere Informationen rund um unsere Innerbetriebliches Fortbildungsprogramm erhalten Sie über die IBF (Fr. S. Hedderich) oder über das Sekretariat der Pflegedirektion.

 
 
 
 
 

Zentrale Kerckhoff-Klinik
+49 60 32. 99 60

Ärztlicher Bereitschaftsdienst (bundesweit)
116117

Euronotruf
112

Polizei
110

 

Schriftgröße A   A   A