GÄSTEHAUS DER KERCKHOFF-KLINIK

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, Angehörige und Gäste,

herzlich willkommen im Gästehaus der Kerckhoff-Klinik.

Es liegt nur wenige Schritte vom Herz-, Lungen-, Gefäß- u. Rheumazentrum entfernt und bietet Ihnen eine komfortable und angenehme Möglichkeit, in der Nähe Ihrer Angehörigen zu sein. Zudem können Sie vor oder nach Ihrer ambulanten Behandlung unser Gästehaus in Anspruch nehmen. Gerne begrüßen Sie auch als Tagungsgast, Gastarzt, Besucher einer unserer Veranstaltungen, Tourist oder Geschäftsreisenden. Das Gästehaus liegt nur wenige Gehminuten vom Bad Nauheimer Bahnhof sowie der Innenstadt entfernt und ist somit idealer Ausgangspunkt für Ihren Aufenthalt in Bad Nauheim.

Das attraktive Umfeld der Kurstadt lädt darüber hinaus zur weiteren Entspannung und Unterhaltung ein.

Sprechen Sie das Team der Rezeption des Gästehauses an. Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Ein Name mit Tradition

Das Gebäude des Gästehauses ist Ende des 19. Jahrhunderts entstanden. Es wurde als luxuriöses Hotel unter dem Namen „Prince of Wales“ eröffnet und war als Dependance des Londoner Traditionshotels mit gleichem Namen überregional bekannt.

Nach dem 1. Weltkrieg wurde das Hotel unter dem Namen „Astor“ weiter geführt und diente als Kurhotel für gehobene Ansprüche. Mit seiner langen Geschichte präsentiert sich das Haus seit Anfang 2006 als komplett sanierte Jugendstilvilla und beherbergt heute das Gästehaus der Kerckhoff-Klinik.


Rezeption

Die Rezeption des Gästehauses ist Montag  - Freitag in der Zeit von 08.00 - 15.30 für Sie besetzt.
Am Wochenende und in den Zeiten in denen die Rezeption nicht besetzt ist, erhalten Sie Ihre Schlüssel an der Information im Haupthaus der Kerckhoff-Klinik. Bitte nutzen Sie den Eingang OST (ca. 50 m Fußweg vom Gästehaus entfernt).

Kontakt

Gästehaus der Kerckhoff-Klinik GmbH

Küchlerstr. 6

61231 Bad Nauheim

Tel.:  + 49 6032 996 25 90

Fax:  + 49 6032 996 22 90

Anfrage stellen

 

Zimmerkategorien & Preise

  • Einzelzimmer „Classic“ inkl. Frühstück      € 60,00
  • Einzelzimmer „Standard“ inkl. Frühstück   € 70,00
  • Einzelzimmer „Superior“ inkl. Frühstück    € 80,00
  • Doppelzimmer „Superior“ inkl. Frühstück  € 125,00
  • Suite „Prince of Wales“ inkl. Frühstück     € 150,00
  • Aufbettung „Schlaf-Sofa“ inkl. Frühstück  € 30,00

Alle Zimmer verstehen sich pro Zimmer /Tag inklusive Mehrwertsteuer und Frühstücksbuffet. Bitte beachten Sie, dass in Bad Nauheim € 3,30 pro Person und Tag Kurtaxe erhoben wird.


 

Die Stadt Bad Nauheim

 

Bad Nauheim erleben

Neben den Angeboten unseres Hauses können Sie die Einrichtungen und kulturellen Angebote der Kurstadt Bad Nauheim nutzen.
An die Kerckhoff-Klinik grenzend finden Sie den weitläufigen Kurpark der Stadt. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Jugendstilensemble des Sprudelhofs. Hier können Sie wahre Kleinodien der Jugendstilepoche in den verschiedenen, restaurierten Badehäusern und angeschlossenen Gärten entdecken. Die angebotenen Führungen versetzen Sie in das Zeitalter des Jugendstils und Sie werden vorübergehend Teil der Geschichte der Kurstadt Bad Nauheim.
Regelmäßige Führungen in und um Bad Nauheim werden über das Tourismus- u. Stadtmarketingbüro angeboten. Auch ein Besuch der Salinen in Bad Nauheim oder der zahlreichen anderen kulturellen Angebote in der Kurstadt sind lohnenswert.
 
Auskünfte über:
Tourismus- u. Stadtmarketing Büro

Bad Nauheim
In den Kolonnaden
61231 Bad Nauheim
Tel.: +49 (0)6032/ 929920
info(at)bad-nauheim.de
www.bad-nauheim.de

 

Bildmaterial: mit freundlicher Genehmigung der Stadt Bad Nauheim

„EKG Workshop 2020 “

KARDIOLOGIE

Fortbildungsveranstaltung

Samstag, 19. September 2020

09:00 - 14:45

 

Wissenschaftliche Leitung:

Dr. med. Malte Kuniss
Prof. Dr. med. Thomas Neumann


Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

in der Inneren Medizin, speziell in der Kardiologie, ist das EKG eine einfache, nicht invasive und auch häufig für die weitere Therapie eine entscheidende diagnostische Methode. Die diagnostische Aussagekraft des EKGs hat sich durch die fortschreitenden Erkenntnisse im Bereich der Elektrophysiologie erweitert. EKG lernen bedeutet in erster Linie, genau hinschauen, ggf. messen, erkennen und beim nächsten Mal wiedererkennen.
Dennoch ist die Beurteilung des EKGs im Alltag häufig auch für den geübten Anwender eine Herausforderung. Mit diesem Workshop wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Kenntnisse zu vertiefen und auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisstand zu bringen. Egal ob Routinier oder am Anfang der Weiterbildung stehend, werden alle Teilnehmer durch praxisnahe Fallbeispiele profitieren und interaktiv schwierig    erscheinende Befunde, die auch gerne persönlich mitgebracht bzw. im Vorfeld zugesendet werden können, erörtern und analysieren. 

Im Namen aller Referenten freuen wir uns auf Ihre Teilnahme und Interaktion beim EKG-Workshop.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Malte Kuniss
Prof. Dr. med. Thomas Neumann


Programm

09:00 - 09:10
Begrüßung der Teilnehmer
M. Kuniss / T. Neumann, Bad Nauheim

09:10 - 09:45
Grundlagen des EKG
Pathophysiologische Veränderungen
J. Hutter, Bad Nauheim

09:45 - 10:30 
Bradykarde HRST / Das Schrittmacher-EKG
A. Hain, Bad Nauheim

10:30 - 11:05
Ischämie im EKG
P. Kahle, Bad Nauheim

11:05 - 11:45
PAUSE

11:45 - 12:35
SVT Diagnostik
K. Weipert,  Bad Nauheim

12:35 - 13:25
Atriale Tachykardien und Vorhofflimmern / Vorhofflattern
T. Neumann, Bad Nauheim

13:25 - 14:15
Ventrikuläre Arrhythmien / EKG-Kriterien
M. Kuniss, Bad Nauheim

14:15 - 14:45
Fallbeispiele / Quiz / Zusammenfassung


Sponsorenposter Veranstaltung am 19092020


 
 
 
Schriftgröße A   A   A