BESUCHSZEITEN IN DER KERCKHOFF-KLINIK

 

Bad Nauheim, 16. März 2020

 

BESUCHERSTOPP - BESUCHERSTOPP

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Situation weisen wir Sie daraufhin, dass derzeit keine Patientenbesuche möglich sind!


Wir informieren Sie aus aktuellem Anlass zu weiteren durch die Geschäftsführung und Krankenhausleitung beschlossenen Maßnahmen aufgrund der weiteren Ausbreitung des Coronavirus.

Ab sofort werden die bereits jetzt eingeschränkten Besuchszeiten in einen kompletten Besuchsstopp gewandelt. Dringend notwendige Angehörigengespräche sind telefonisch durchzuführen. Angehörige können persönliche Dinge für stationäre Patientinnen und Patienten bei den bereitstehenden Servicekräften in der Empfangshalle abgeben und auf Station bringen lassen. W-LAN und die Nutzung der Telefone stehen unseren stationären Patientinnen und Patienten bis auf Weiteres kostenlos zur Verfügung. Bitte nutzen Sie das anhängende Informationsblatt, um Patientinnen und Patienten über diese Regelung zu informieren. Wir informieren natürlich auch auf unserer Homepage sowie durch das Team am Empfang.

Alle internen und externen Veranstaltungen für Mitarbeitende, Patientinnen und Patienten sowie Externe sind bis auf Weiteres abgesagt. Auch der Dienst unserer ehrenamtlich tätigen „Grünen Damen“ bleibt bis auf Weiteres eingestellt.

Alle Besucher werden ab sofort ausschließlich über die Empfangshalle gelenkt, um hier über den Besuchsstopp zentral informieren zu können. Daher sind alle anderen Eingänge von außen verschlossen bzw. nur noch mit Transpondern zu öffnen. Von innen können Sie die Gebäude natürlich weiterhin verlassen. Bitte achten Sie darauf, dass die Türen geschlossen bleiben.

Geschäftsführung und Krankenhausleitung der Kerckhoff-Klinik


 

 


Der Haupteingang der Kerckhoff-Klinik ist von 06.00 – 22.00 Uhr geöffnet.

Der Empfang ist 24h besetzt und ist telefonisch unter

Tel: + 49 60 32. 9 96 0

zu erreichen.


 


Allgemeinstationen

Hauptbesuchszeiten (Allgemeinstationen)

10.00 – 19.30 Uhr


Sollte dringender Bedarf bestehen, ist es grundsätzlich möglich, die Besuchszeiten auf den Stationen mit dem Personal auch individuell abzusprechen.

Intensivmedizinische Einheit (IME)

Einer Ihrer Angehörigen ist vorübergehend auf unserer Intensivmedizinischen Einheit untergebracht? Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Besuchszeiten auf der Intensivmedizinischen Einheit anders gehandhabt werden als auf den Normalstationen. Besucher der Intensivmedizinischen Einheit sollten vor Ihren Besuchen telefonisch mit der Station Kontakt aufnehmen.

Tel.: + 49 60 32. 9 96 25 55

Besuche können nach Rücksprache mit der Station in der Zeit von 15.00 Uhr – 18.00 Uhr erfolgen

Bitte melden Sie sich beim Eintreffen mittels der Besucherglocke an. Das Personal der Intensivstation wird Sie abholen und zum Bettplatz begleiten. Bitte beachten Sie, dass maximal zwei Besucher gleichzeitig einen Patienten besuchen können. Es sollte während der Intensivbehandlung ohnehin nur Besuch durch die engsten Angehörigen erfolgen. Kalkulieren Sie bitte auch längere Wartezeiten mit ein, da ärztliche und pflegerische Maßnahmen Vorrang vor Besuch haben müssen.

Bitte betreten Sie die Intensivmedizinische Einheit keinesfalls eigenmächtig! Es sind zum Schutz unserer Patienten und ihrem eigenen Schutz besondere Hygienemaßnahmen und Verhaltensweisen nötig, in die Sie das Personal der Intensivstation einweisen wird. 

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie sich auch per Mail an uns wenden.

Anfrage stellen

Rehabilitationszentrum

Es gibt keine festgelegten Zeiten. Bitte sprechen Sie sich individuell mit dem Patienten ab.

Haupt - und Nebeneingang des Rehabilitationszentrums werden um 22.00 Uhr geschlossen.


 

 
 
 
Schriftgröße A   A   A