IMPRESSUM

Kerckhoff-Klinik GmbH

Benekestr. 2-8
61231 Bad Nauheim
Tel.: +49 60 32. 9 96 0
Fax: +49 6032. 9 96 23 99
E-Mail: info(at)kerckhoff-klinik.de
Internet: www.kerckhoff-klinik.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:

Geschäftsführer: Herr Matthias Müller, Herr Prof. Dr. H. A. Ghofrani

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit:

Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit (§6 MPBetreibV) der Kerckhoff-Klinik GmbH erreichen Sie unter:

medizinproduktesicherheit(at)kerckhoff-klinik.de

 

Registergericht:

Amtsgericht Friedberg

Registernummer:

HRB 1299

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:

DE 161720148 

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs.2 MStV:

Christiane Brandt (Anschrift wie oben)

Bildernachweis:

Kerckhoff-Klinik GmbH Bad Nauheim

DSO

Stadt Bad Nauheim

Fotolia

M. Bergk, Gießen

M. Hauler, Bad Nauheim

M. Podszuck, Bad Nauheim

 

Zur Datenschutzerklärung »

 
 
 
Schriftgröße A   A   A

 

AKTUELLE BESUCHSZEITENREGELUNG

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patient*innen, liebe Besucher*innen,

das Land Hessen hat in der aktuellen Fassung der Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus ( Corona-Einrichtungsverordnung) die Besuchsregelungen für Krankenhäuser festgelegt.
 


Für alle Besucher*innen der Kerckhoff-Klinik gilt:

  • Die Besuchszeiten sind werktags, an Wochenenden und Feiertagen von 14.00 bis 19.00 Uhr (beschränkt auf eine Stunde pro Tag pro Besucher*in).
  • Achtung Änderung für die Intensivstationen ab Mittwoch, den 15.09.2021: Besuchszeit von 16.00 - 18.00 Uhr
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist für alle Besucher*innen verpflichtend. Um dies sicherzustellen, sind FFP2-Masken in ausreichender Menge am Empfang und bei der Aufnahme vorrätig.
  • Es werden von allen Besucher*innen die persönlichen Daten aufgenommen, um eine eventuelle Rückermittlung zu gewährleisten.
  • Alle weiteren wichtigen Informationen zur Besucherregelung in der Klinik finden Sie unter >>
  • Informationen zu Anfahrt & Parkmöglichkeiten >>

 
Mit der Bitte um Ihr Verständnis!
Ihre Kerckhoff-Klinik