GÄSTEHAUS KERCKHOFF-KLINIK

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, Angehörige und Gäste,

herzlich willkommen im Gästehaus der Kerckhoff-Klinik.

Es liegt nur wenige Schritte vom Herz-, Lungen-, Gefäß- u. Rheumazentrum entfernt und bietet Ihnen eine komfortable und angenehme Möglichkeit, in der Nähe Ihrer Angehörigen zu sein. Zudem können Sie vor oder nach Ihrer ambulanten Behandlung unser Gästehaus in Anspruch nehmen. Gerne begrüßen Sie auch als Tagungsgast, Gastarzt, Besucher einer unserer Veranstaltungen, Tourist oder Geschäftsreisenden. Das Gästehaus liegt nur wenige Gehminuten vom Bad Nauheimer Bahnhof sowie der Innenstadt entfernt und ist somit idealer Ausgangspunkt für Ihren Aufenthalt in Bad Nauheim.

Das attraktive Umfeld der Kurstadt lädt darüber hinaus zur weiteren Entspannung und Unterhaltung ein.

Sprechen Sie das Team der Rezeption des Gästehauses an. Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Ein Name mit Tradition

Das Gebäude des Gästehauses ist Ende des 19. Jahrhunderts entstanden. Es wurde als luxuriöses Hotel unter dem Namen „Prince of Wales“ eröffnet und war als Dependance des Londoner Traditionshotels mit gleichem Namen überregional bekannt.

Nach dem 1. Weltkrieg wurde das Hotel unter dem Namen „Astor“ weiter geführt und diente als Kurhotel für gehobene Ansprüche. Mit seiner langen Geschichte präsentiert sich das Haus seit Anfang 2006 als komplett sanierte Jugendstilvilla und beherbergt heute das Gästehaus der Kerckhoff-Klinik.


Rezeption

Die Rezeption des Gästehauses ist Montag  - Freitag in der Zeit von 08.00 - 15.30 für Sie besetzt.
Am Wochenende und in den Zeiten in denen die Rezeption nicht besetzt ist, erhalten Sie Ihre Schlüssel an der Information im Haupthaus der Kerckhoff-Klinik. Bitte nutzen Sie den Eingang OST (ca. 50 m Fußweg vom Gästehaus entfernt).

Kontakt

Gästehaus der Kerckhoff-Klinik GmbH

Küchlerstr. 6

61231 Bad Nauheim

Tel.:  + 49 6032 996 25 90

Fax:  + 49 6032 996 22 90

Anfrage stellen

 

Zimmerkategorien & Preise

  • Einzelzimmer „Classic“ inkl. Frühstück      € 60,00
  • Einzelzimmer „Standard“ inkl. Frühstück   € 70,00
  • Einzelzimmer „Superior“ inkl. Frühstück    € 80,00
  • Doppelzimmer „Superior“ inkl. Frühstück  € 125,00
  • Suite „Prince of Wales“ inkl. Frühstück     € 150,00
  • Aufbettung „Schlaf-Sofa“ inkl. Frühstück  € 30,00

Alle Zimmer verstehen sich pro Zimmer /Tag inklusive Mehrwertsteuer und Frühstücksbuffet. Bitte beachten Sie, dass in Bad Nauheim € 3,30 pro Person und Tag Kurtaxe erhoben wird.


 

Die Stadt Bad Nauheim

 

Bad Nauheim erleben

Neben den Angeboten unseres Hauses können Sie die Einrichtungen und kulturellen Angebote der Kurstadt Bad Nauheim nutzen.
An die Kerckhoff-Klinik grenzend finden Sie den weitläufigen Kurpark der Stadt. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Jugendstilensemble des Sprudelhofs. Hier können Sie wahre Kleinodien der Jugendstilepoche in den verschiedenen, restaurierten Badehäusern und angeschlossenen Gärten entdecken. Die angebotenen Führungen versetzen Sie in das Zeitalter des Jugendstils und Sie werden vorübergehend Teil der Geschichte der Kurstadt Bad Nauheim.
Regelmäßige Führungen in und um Bad Nauheim werden über das Tourismus- u. Stadtmarketingbüro angeboten. Auch ein Besuch der Salinen in Bad Nauheim oder der zahlreichen anderen kulturellen Angebote in der Kurstadt sind lohnenswert.
 
Auskünfte über:
Tourismus- u. Stadtmarketing Büro

Bad Nauheim
In den Kolonnaden
61231 Bad Nauheim
Tel.: +49 (0)6032/ 929920
info(at)bad-nauheim.de
www.bad-nauheim.de

 

Bildmaterial: mit freundlicher Genehmigung der Stadt Bad Nauheim

KARDIO trifft GASTRO

Kardiologisch-gastroenterologischer Diskurs

Antikoagulation und GI-Blutungen

www.kardio-trifft.de

26. Juni 2021


26. Juni 2021
Nationalbibliothek Frankfurt
- Die Veranstaltung wird zusätzlich per LiveStream übertragen –


Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,
wir freuen uns, Sie zu unserer Auftaktveranstaltung „Kardio trifft Gastro - kardiologisch-gastroenterologischer Diskurs“ begrüßen zu dürfen. Sowohl in Klinik als auch Praxis werden wir als Kardiologen, Gastroenterologen, Allgemeininternisten und Hausärzte täglich mit Patienten konfrontiert, die aufgrund von kardialen und/oder vaskulären Erkrankungen mit oralen Antikoagulanzien oder Plättchenhemmern behandelt werden müssen. Was aus Sicht des Kardiologen im Falle von Stentimplantationen und/oder Vorhofflimmern eine absolute Notwendigkeit ist, beschert dem Gastroenterologen unter Umständen große Probleme, wenn der Patient mit gastrointestinaler Blutung vorstellig wird. Wir möchten mit dieser neuartigen Fortbildungsveranstaltung den Austausch zwischen Kardiologen und Gastroenterologen aber auch Hausärzten und Allgemeininternisten in Bezug auf dieses sensible „Schnittthema“ rund um die orale Antikoagulation/Plättchenhemmung und deren Indikation sowie darunter auftretende gastrointestinale Blutungen und deren Behandlungen fördern und gegenseitig voneinander lernen. Am Ende steht immer die optimale Versorgung des Patienten, die uns allen am Herzen liegt.
Wir bedanken uns schon im Voraus für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihren Besuch.
Mit freundlichen Grüßen,
Prof. Christian Hamm

Dr. Maren Weferling

Prof. Andrea May


alle weiteren Informationen: Vorabinformation, Flyer als PDF


 
 
 
Schriftgröße A   A   A

ACHTUNG: BESUCHERSTOPP!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patienten, liebe Besucher,
 
bitte beachten Sie, dass gegenwärtig ein kompletter Besuchsstopp für alle Abteilungen der Kerckhoff-Klinik sowie das Rehabilitationszentrum aus infektionsepidemiologischen Gründen besteht.
Zum Schutze unserer Patienten und Mitarbeitenden können wir hier nur in ganz begründeten Fällen eine Ausnahme vornehmen. Diese können Sie den weiterführenden Informationen auf der Homepage entnehmen.
Diese Zugangsbeschränkungen gelten auch für die Begleitung von Patienten durch Angehörige im ambulanten wie im stationären Sektor.
 
Sollten eingeschränkt wieder Patientenbesuche möglich sein, werden wir Sie umgehend unterrichten.
 
Mit der Bitte um Verständnis!
Ihre Kerckhoff-Klinik