HARVEY GEFÄSSZENTRUM

Harvey Gefäßzentrum - Gefäßmedizin auf höchstem Niveau

Neben einer technisch hochmodernen medizinischen Ausstattung trägt ein Team aus Ärzten, Pflegepersonal, medizinisch-technischen Mitarbeitern, Serviceteams und ehrenamtlichen Mitarbeitern dazu bei, Ihren Klinikaufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Sie werden nach dem neuesten medizinischen Stand auf höchstem Niveau behandelt.


Abteilung für Gefäßchirurgie

Leitung

Dr. S. Classen

weiter >>

 

Abteilung für Angiologie

Leitung

Dr. K. Kainer

weiter >>


Aortenzentrum der Kerckhoff-Klinik

weiter >>

Anfahrt & Parken >>

Besuchszeiten >>


Aktuelles & Veranstaltungen >>

 

Koronare mikrovaskuläre Dysfunktion

Fortbildungsveranstaltung

Mittwoch, 06. Oktober 2021

18.00 – 20.00 Uhr

Die Veranstaltung wird auch als Web-Seminar durchgeführt!

 


Koronare mikrovaskuläre Dysfunktion

 


Mittwoch, 06. Oktober 2021
18.00 – 20.00 Uhr


Ort:
Kerckhoff-Rehabilitations-Zentrum
Justus-Liebig-Saal
Ludwigstr. 41
61231 Bad Nauheim


Zur Online Registrierung:

Registrierung zur Veranstaltung



Liebe Kolleginnen,
liebe Kollegen,

viele symptomatische Patienten mit der Entlassungsdiagnose „Ausschluss KHK“ gehen oftmals über Jahre einen langen Leidensweg mit zahlreichen Arztbesuchen und wiederholten Herzkatheteruntersuchungen bis die Diagnose der mikrovaskulären Dysfunktion gestellt wird. Dieses Krankheitsbild ist in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Das liegt nicht zuletzt daran, dass zunehmend sowohl invasive als auch nicht-invasive diagnostische Möglichkeiten zur Verfügung stehen, die diese Erkrankung, die mit dem bloßen Auge nicht erkennbar ist, detektieren können. 

Ziel dieser Fortbildungsveranstaltung soll es sein, Ihnen dieses vielschichtige und sehr heterogene Krankheitsbild mit seinen verschiedenen Facetten vorzustellen und über die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten zu informieren. Des Weiteren haben wir drei weitere mit dem Thema der mikrovaskulären Dysfunktion verwandte „Exkurs-Vorträge“ für Sie vorbereitet.

Wir freuen uns auf einen Abend mit spannenden Vorträgen und anregenden Diskussionen.

Mit freundlichen Grüßen,

Frau Dr. med. Maren Weferling    
Leitende Oberärztin Abt. Kardiologie    

Prof. Dr. med. Christian Hamm

Direktor Abt. Kardiologie

Prof. Dr. med. Yeong-Hoon Choi
Direktor Abt. Herzchirurgie


Programm

18.00 – 18.05 Uhr
Begrüßung
C. Hamm, Bad Nauheim

18.05 – 18.25 Uhr
Koronare mikrovaskuläre Dysfunktion – Pathophysiologie und invasive Diagnostik
M. Weferling, Bad Nauheim

18.25 – 18.45 Uhr
Exkurs: Gender-based medicine: Warum erkranken Frauen häufiger an mikrovaskulärer Dysfunktion? Kenntnisstand und Überlegungen
Frau C. Hamm, Bad Nauheim

18.45 – 19.05 Uhr
Koronare mikrovaskuläre Dysfunktion – Möglichkeiten der nicht-invasiven Bildgebung
J. Vietheer, Bad Nauheim

19.05 – 19.25 Uhr
Koronare mikrovaskuläre Dysfunktion - Therapieoptionen
S. Wolter, Bad Nauheim

19.25 – 19.45 Uhr
Exkurs: Das No-Reflow-Phänomen nach PCI – wenn gar nichts mehr fließt
M. Haas, Bad Nauheim

19.45 – 19.55 Uhr
Exkurs: Transplantatvaskulopathie nach Herztransplantation – Stellenwert und Therapieoptionen
N. Zugic, Bad Nauheim

19.55 – 20.00 Uhr
Zusammenfassung
C. Hamm, Bad Nauheim


Wissenschaftliche Leiter

  • Prof. Dr. med. Christian Hamm, Direktor Abt. Kardiologie Kerckhoff-Klinik GmbH                              
  • Dr. med. Maren Weferling, Leitende Oberärztin Herzkatheterlabor Abt. Kardiologie Kerckhoff-Klinik GmbH
  • Prof. Dr. med. Yeong-Hoon Choi, Direktor Abt. Herzchirurgie Kerckhoff-Klinik GmbH


Referenten Kerckhoff-Klinik

  • Dr. med. Moritz Haas, Oberarzt, Abt. Kardiologie 
  • Dr. med. Catharina Hamm, Oberärztin, Abt. Kardiologie 
  • Dr. med. Maren Weferling, Leitende Oberärztin Herzkatheterlabor, Abt. Kardiologie 
  • Dr. med. Sebastian Wolter, Oberarzt, Abt. Kardiologie 
  • Dr. med. Julia Vietheer, Oberärztin, Abt. Kardiologie
  • Herr Nemanja Zugic, Funktionsoberarzt, Abt. Herzchirurgie

Veranstalter                        

Die Veranstaltung wird von der Kerckhoff-Klinik GmbH ausgerichtet.


Zertifizierung                      

Die Zertifizierung der Veranstaltung wird bei der Landesärztekammer Hessen beantragt. Die vollständige Teilnahme wird voraussichtlich mit 3 CME-Punkten anerkannt.


Sponsoren                      

Wir danken folgenden Sponsoren für ihre Unterstützung für Werbezwecke/Standkosten:

  • Abbott Medical GmbH (1.000,00 €)
  • Amarin Germany GmbH (1.000,00 €)
  • Berlin-Chemie AG (850,00 €)
  • Neovasc Medical Inc. (750,00 €)
  • Terumo Deutschland GmbH (300,00 €)

Sponsoren


 

Die Inhalte dieser Veranstaltung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Wir bestätigen, dass die wissenschaftliche Leitung und die Referenten potentielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmern offenlegen. Die Sponsoren haben keinen Einfluss auf die Wahl der Themen, Referenten, Inhalte und Präsentationsformen. Die Gesamtkosten der Veranstaltung belaufen sich auf ca. 1.640,00 €.


Teilnahmebedingungen                

Keine Teilnahmegebühren. Die Teilnehmerzahl für die Präsenzveranstaltung ist begrenzt auf 40 Teilnehmer. Eine verbindliche Anmeldung für die Präsenzteilnahme ist daher erforderlich. 
Anmeldung per Mail bitte an: c.reuschling(at)kerckhoff-klinik.de


Kontakt
Kerckhoff-Klinik GmbH
Abt. Administration Forschung und Lehre
Frau Christina Reuschling (Sekretariat)    
Telefon: 06032 / 996-2252
Telefax: 06032 / 996-2284
Email: c.reuschling(at)kerckhoff-klinik.de


Ort
Rehabilitationszentrum der Kerckhoff-Klinik        

Justus-Liebig-Saal (UG)
Ludwigstraße 41
61231 Bad Nauheim                

Telefon: 06032 / 999-0


Flyer als PDF


 


 

 
 
 
Schriftgröße A   A   A

 

AKTUELLE BESUCHSZEITENREGELUNG

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patient*innen, liebe Besucher*innen,

das Land Hessen hat in der aktuellen Fassung der Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus ( Corona-Einrichtungsverordnung) die Besuchsregelungen für Krankenhäuser festgelegt.
 


Für alle Besucher*innen der Kerckhoff-Klinik gilt:

  • Die Besuchszeiten sind werktags, an Wochenenden und Feiertagen von 14.00 bis 19.00 Uhr (beschränkt auf eine Stunde pro Tag pro Besucher*in).
  • Achtung Änderung für die Intensivstationen ab Mittwoch, den 15.09.2021: Besuchszeit von 16.00 - 18.00 Uhr
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist für alle Besucher*innen verpflichtend. Um dies sicherzustellen, sind FFP2-Masken in ausreichender Menge am Empfang und bei der Aufnahme vorrätig.
  • Es werden von allen Besucher*innen die persönlichen Daten aufgenommen, um eine eventuelle Rückermittlung zu gewährleisten.
  • Alle weiteren wichtigen Informationen zur Besucherregelung in der Klinik finden Sie unter >>
  • Informationen zu Anfahrt & Parkmöglichkeiten >>

 
Mit der Bitte um Ihr Verständnis!
Ihre Kerckhoff-Klinik