Aktuelle Forschungsberichte der Kerckhoff-Klinik GmbH
Prof. Dr. C. Hamm

Neben der täglichen Arbeit trägt auch die aktive und zahlreiche Teilnahme an nahezu allen bedeutsamen Kongressen sowie die Veröffentlichungen vieler Publikationen in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften zur Stellung der Kerckhoff-Klinik als eine der bedeutsamen wissenschaftlichen Institutionen im nationalen und internationalen Vergleich bei.
Zahlreiche Preise und Ehrungen, mit denen unsere Wissenschaftler ausgezeichnet wurden, verdeutlichen die hohe qualitative Ausrichtung unserer wissenschaftlichen Arbeit.
In der Folge fließt ein erheblicher Teil des wirtschaftlichen Ergebnisses aus dem Klinikbetrieb in die  Forschungsprojekte zurück und macht wiederum neue, innovative  Entwicklungen möglich.
Die Verbindungen zur Justus-Liebig-Universität Gießen durch den Lehrstuhl für Kardiologie (Prof. Dr. C. Hamm) sowie Rheumatologie und Immunologie (Prof. Dr. U. Müller-Ladner), durch die deutschlandweit einmalige Stiftungsprofessor für Osteologie und physikalische Therapie (Prof. Dr. U. Lange), sowie die engen Kooperationen in den Bereichen Thoraxchirurgie und Pneumologie ermöglichen Wissenschaftlern aus vielen Ländern am Franz-Groedel-Institut international anerkannte Forschungsarbeit zu leisten.
Die Patientenversorgung an der Kerckhoff-Klinik erfüllt nicht zuletzt aufgrund der sehr erfolgreichen Forschungsarbeit höchste medizinische Maßstäbe. Viele Patienten aus dem In- und Ausland suchen deshalb die Klinik auf.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. C. Hamm

 
 
 
 
 

Zentrale Kerckhoff-Klinik
+49 60 32. 99 60

Ärztlicher Bereitschaftsdienst (bundesweit)
116117

Euronotruf
112

Polizei
110

 

Schriftgröße A   A   A